27.11.2011 BEZIRKSKINDERGOTTESDIENST IN LEIBNITZ

27.11.2011 BEZIRKSKINDERGOTTESDIENST IN LEIBNITZ

Unser Bezirksälteste Pfützner hat am 27.11.2011 in Leibnitz einen ganz besonderen Bezirkskindergottesdienst durchgeführt. Alle Kinder aus dem Bezirk Steiermark waren mit ihren Eltern zu diesem Gottesdienst eingeladen.

Grundlage war das Bibelwort aus Lukas 2 Vers 15 „Und als die Engel von ihnen gen Himmel fuhren, sprachen die Hirten untereinander: Lasst uns nun gehen nach Bethlehem und die Geschichte sehen, die da geschehen ist, die uns der Herr kundgetan hat.“

Die Kinder beteiligten sich begeistert am Gottesdienst mit Antworten auf Fragen und lösten auch bei den Erwachsenen viel Freude aus.

Der Bezirksälteste zeigte auf, dass sich schon damals viele auf der Reise befanden. So auch Maria und Josef zur Zählung, dann die Hirten vom Felde zur Geburtsstätte Jesu und auch die 3 Weisen aus dem Morgenland waren auf dem Weg dahin.

Er hat dann auch gefragt, ob die Kinder schon Wunschzettel für Weihnachten geschrieben hätten. Umgekehrt ist es ja so, dass Jesus an diesem Tag, Weihnachten, ja Geburtstag hat, und er einen Wunschzettel schreiben könne.

Dann war die Frage an die Kinder was wohl auf dem Wunschzettel vom Herrn Jesus stehen würde.

Gemeinsam wurde herausgefunden, dass sich Jesus als erstes Liebe unter den Menschen wünscht. Dann fanden die Kinder heraus, dass er sich bestimmt auch Dankbarkeit wünscht. Und zuletzt fanden wir gemeinsam heraus, dass er sich Zeit von uns wünscht. Zeit in der wir uns mit ihm beschäftigen.

Liebe, Dankbarkeit und Zeit!

Dieses haben die Kinder mehrfach mit Freude laut wiederholt.

Nach dem Gottesdienst waren die Kinder mit ihren Eltern zum Pizza-Essen eingeladen. Verteilt über die ganzen Kirchenräume waren die Kinder voller Freude am Essen und spielen. Es wurde auch noch eine kurze Singprobe für die kommende Bezirksweihnachtsfeier des Kinderchores eingeschoben, in der die Kinder begeistert gesungen haben.

Satt und freudig fuhren die Beteiligten nach ein paar Stunden wieder nach Hause, nicht ohne zu betonen, dass so ein Ereignis unbedingt wiederholt werden solle.

Bilder zum Event findet ihr in unserer Galerie.