18.01.2019 Ökumenischer Wortgottesdienst

18.01.2019 Ökumenischer Wortgottesdienst

Vom 18.01.2019 bis 25.01.2019 feiern die christlichen Kirchen in Österreich die Gebetswoche zur Einheit der Christen.

Traditionell findet an diesem Tag ein ökumenischer Wortgottesdienst in einer Kirche in Leibnitz statt.

In diesem Jahr waren die Gemeinden der römisch katholischen Stadtpfarre Leibnitz, der evangelischen Pfarre AB Leibnitz, der altkatholischen Kirche Graz und der neuapostolischen Kirche Leibnitz zu Gast in der Stadtpfarrkirche in Leibnitz.

Unter dem Motto „Alles was recht ist… wir feiern Ökumene“ wurde mit dem Wort „Gerechtigkeit, Gerechigkeit – ihr sollst du nachjagen (fünftes Buch Mose (Deuteronomium) 16, 20a) ein feierlicher Wortgottesdienst abgehalten.

Die Predigtbeiträge der geistlichen Vertreter der vier Kirchen, Herrn Mag. Anton Neger (kath.), Dr. Marianne Pratl-Zebinger (evang.), Ines Tobisch (altkath.) und Reiner Hasenauer (neuapost.) bezogen sich alle auf die Bibellesung (Römer 12, 1-13). In harmonischer Einigkeit wurden die unterschiedlichen Gaben innerhal der Ökumene beleuchtet.

Ein ökumenischer Chor und ein ökumenisches  Instrumentalquartett umrahmten die Feier mit eindrucksvoller Musik.

Bei der anschließenden Agape wurden noch so manche anregende Gespräche geführt.