13.07.2014 ÖKUMENISCHER WORTGOTTESDIENST

13.07.2014 ÖKUMENISCHER WORTGOTTESDIENST

Aus einer Einladung der evangelischen Gemeinde Leibnitz an unseren Frauenchor entstand ein spontaner ökumenischer Wortgottesdienst.

Der Frauenchor unserer Kirchengemeinde erhielt von Pfarrerin Dr. Marianne Pratl eine Einladung an einem besonderen Gottesdienst am 13.07.2014 mitzuwirken.
Als der Vorsteher der Gemeinde Leibnitz Bezirksevangelist Reiner Hasenauer dies erfuhr, entschloss er kurzerhand diese Einladung auf sich zu erweitern und erbat die Mitwirkung an diesem Gottesdienst.
Voller Freude nahm die evangelische Pfarrerin dieses Angebot an. Somit ergab sich ohne große Vorbereitung ein ökumenischer Wortgottesdienst, in dem als Gastpredigerin Frau Christiana Ulz mitwirkte.

Der Gottesdienst stand unter dem Bibelwort aus Johannes 13 V. 35: Daran wird jedermann erkennen, dass ihr meine Jünger seid: Wenn ihr untereinander Liebe übt.

Neben den einzelnen Predigten wurde das Hohelied der Liebe aus 1 Kor 13,1-13 als Schriftlesung in die Mitte des Gottesdienstes gestellt.

Vor der Schlusssegnung durch Prafferin Dr. Mariannne Pratl wurde das Schlussgebet von Bezirksevangeist Hasenauer gesprochen.

Die Bilder zum Gottesdienst finden Sie in unserer Galerie.