09.10.2016 ERNTEDANK UND SILBERHOCHZEIT

09.10.2016 ERNTEDANK UND SILBERHOCHZEIT

Zum Erntedankgottesdienst in der Gemeinde Leibnitz, gab es zusätzlich den Segen zur Silberhochzeit der Familie Reinspach, anlässlich des 25jährigen Hochzeitsjubiläums.

Zum Eingang, nach dem Verlesen des Textwortes, sang der Chor das Lied „Preis und Anbetung vor unserm Gott“

Unser Vorsteher, Bez. Ev. Hasenauer, diente mit dem Wort aus „Hiob 28, 24“. In seiner Predigt ging er auf die natürliche, wie auch auf die geistige Schöpfung ein. Obwohl manches auf dieser Erde aus den Fugen gerät wie der Mensch feststellt (Römer 8,22), so ändern sich aber die Gesetzte die Gott gegeben hat nicht. Die Dankbarkeit dafür möge aus tiefstem Herzen kommen und es soll uns immer bewusst sein, was Gott für den Menschen getan hat. Er verwies auch auf die neue Schöpfung, die schon Jesaja ansatzweise (Kapitel 11, 6) beschrieben hat, wie es einmal sein wird. Wir wollen die Hoffnung auf unser Ziel immer vor Augen halten und den Glauben an das Wiederkommen Jesu nicht aufgeben.

Nach der heiligen Abendmahlsfeier, welche die Gemeinde mit dem Lied 252 „O ein Gnadenmeer voller Seligkeit…“ sang und feierte, wurde dem Jubelpaar der Segen zur Silberhochzeit gespendet.

Bez. Ev. Hasenauer gab dem Silberhochzeitspaar das Wort aus Ruth 1, 16-17 mit. (Wo du hin gehest, da will auch ich hin gehen,…)

Am Ende des Gottesdienstes gratulierte jeder dem Hochzeitspaar.

Bilder dazu findet ihr in unserer Galerie.